Astor Chic Countryside Matte Collection LE

Ihr Lieben,
anfang letzter Woche hat mich ein wundervoller Gewinn von der lieben Rosa erreicht, die auf ihrem Blog sowie Instagram Account ganze Displays der neuen Matte Collection von Astor verloste.
Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei, sie schreibt wunderbar, vielfältige Berichte in Englisch (:

Nun kommen wir aber zum überwältigenden Gewinn! Das Display was mir zugeschickt wurde, verfügt über 8 verschiedene Farben, je in dreifacher Ausführung. Da schlägt das Frauenherz doch gleich höher.

Bei der Chic Countryside Matte Collection handelt es sich ausschließlich um eine Nagellack LE, die auf die Chic Countryside Nagellacke von Quick&Shine zurückzuführen sind.

IMG_5904

IMG_6111

Was mir besonders an der Limited Edition von Astor gefällt ist die Vielfältigkeit der Farben. Von einem hellen Pastellrosa bis zu schimmernden Rottönen ist alles dabei. Und das- alles in Matt! Ja richtig gehört, sogar die Schimmertöne wirken sehr Matt auf den Nägeln.
(sind die Namen nicht zuckersüß von den Nagellacken?)
Die Nagellacke lassen sich sehr einfach auftragen und trocknen überraschend schnell. 2 Schichten Nagellack sind aber schon nötig, damit die Farben deckend wirken und der Matt Effekt optimal zur Geltung kommt.
Aber was mich am meisten überrascht hat, ist die Haltbarkeit der Nagellacke. Ich bin jemand, der egal bei welchem Nagellack, ob Chanel oder Essence, nach 2 Tagen immer die Nägel neu lackieren muss. Diese kleinen Schätze hier haben ungelogen 4 Tage auf meinen Nägeln gehalten, bevor der erste Nagellack absplitterte. Das ist doch mal ein tolles Ergebnis.
Möchte man den Nagellack mit Nagellackentferner entfernen, wird das schon ein wenig schwieriger und das Rubbeln beginnt. Der Nagellack sitzt ziemlich ‚fest‘ auf den Nägeln, wodurch es schon mal 5 Minuten dauern kann bis man den Nagellack vollständig entfernt hat.
Die Nagellacke kosten rund 2.85€ und sind neben den lokalen Drogeriemärkten auch bei den Onlineshops Bipa.at, parfumdreams oder Kosmetik4less erhältlich.
Ich kann die LE wirklich nur empfehlen! Für den Rest des Jahres trage ich wohl nur noch die Lacke auf den Nägeln.

IMG_6113

Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die ich gewonnen habe
Advertisements

3 thoughts

  1. Die Nagellacke habe ich auch gewonnen und werde sie bald alle testen. Matte Nagellacke habe ich noch nicht probiert und bin gespannt darauf.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.