Jeanne Piaubert L’hydro active BiPhase

Willkommen zurück auf unserem Blog ihr hübschen 🙂 Es ist der Monat der Reviews auf unserem Blog, denn wir haben super viele neue Produkte kennenlernen dürfen.

Heute stelle ich euch das L’hydro active Biphase 24 heures Moisturising bath vor. WOW was für ein Name. Vielen Dank an Parfümerie Pieper, dass sie uns dieses Produkt von Methodé Jeanne Piaubert zu Verfügung gestellt bekommen. Ihr findet hier einen Link zum Produkt. Der Kostenpunkt liegt bei rund 52,00€ á 30ml

IMG_8975

Complete moisturising Bath for the Face

Moisturised 92%

More elastic 77%

More radiant 75%

Tightened 70%

Das Produkt ist, wie der Name bereits erahnen lässt, ein Biphase Produkt. Es besteht aus einer eher wässrigen Konstistenz sowie einer Art Ölfilm. Wer im Chemie Unterricht damals aufgepasst hat, weiß, dass diese beiden Konzentrate sich eher nicht so gern miteinander mischen lassen. (siehe Ölteppich auf dem Meer) Man kann das Produkt allerdings ein wenig austricksen und es ganz ganz doll schütteln. Hier muss man sehr schnell arbeiten, denn das Produkt ist wie aus dem nichts wieder in 2 Teile separiert. Hier ist also Fingerspitzengefühl angesagt. IMG_8983

Habt ihr es mal geschafft es zu vermischen, sprüht ihr das Produkt auf euer gereinigtes Gesicht auf. Vorteilhaft ist hier, dass der Sprühkopf sehr hochwertig ist und in einem Schwung das ganze Gesicht ,,badet“. wie sie so schön sagen.
Es ist nicht nur ein Produkt für Chemiker, sondern auch für gesundheitsbewusste Menschen, die eine Phobie gegen Bakterien haben. Dadurch, dass der Sprühkopf so gewissenhaft das Gesicht badet, wir bleiben bei diesem tollen Wort, und die Konsistenz des Produktes geradezu schwerelos und leicht auf eurer Haut liegt, müsst ihr es nicht mit euren Händen einarbeiten. Und wie man weiß, wenn man eben in der Schule aufgepasst hat oder seiner Mama brav zugehört hat, soll man sich ja eigentlich sowieso nicht in das Gesicht fassen.

Machen wir weiter mit dem Chemie Unterricht. Wir haben das Periodensystem gelernt und und und. Daher wissen wir natürlich auch genau, für welche Haut das produkt geeignet ist, richtig?

L’hydro = Wasser -> geeignet für feuchtigkeitsarme Haut

Ich wusste, dass ihr es geahnt habt. Klopft euch allesamt mal schön auf die Schulter.

IMG_8980

So, nun aber mal Spaß beiseite. Das Produkt soll abends aufegtargen werden vor dem zubettgehen. Das Produkt ist sehr feuchtigkeitsspendent und wirkt für meine Haut, die übrigens nicht feuchtigkeitsarm ist, wie eine Intensivmaske. Die ersten 2 Wochen des Testlaufs habe ich es täglich verwendet und nun ja, es hat eine Art Detox für meine Haut veranlasst, Pickel inklusive. Das ist nichts schlechtes, da es eigentlich nur die schlechten Hautzellen beseitigt.

So habe ich es für meine Haut umgestellt und verwende es nur noch 2x die Woche. Das klappt super gut und ich kann mir die Kosten für Masken einfürallemal sparen! Zumindest für feuchtigkeitsspendende Masken. Direkt nach dem Auftrag wirkt meien Haut frisch, hat einen Glow und fühlt sich butterweich an. Das meine Haut gestrafft ist oder ähnliches konnte ich nicht feststellen, ich bin aber auch noch jung, also wird dieser Effekt sowieso nicht eintreten bei mir.

Für wen ist das Produkt geeignet?

In erster Linie ist das Produkt ein Lifesaver für Personen mit sehr trockener Haut. ich kann nur immer wieder betonen, dass das produkt sehr intensiv wirkt und für meine Haut wie eine Maske. Auch im Winter kann ich es mir sehr gut vorstellen, wenn die Haut zu wenig Fett produziert.

Weiterhin ist das Produkt sehr ergiebig. Meine Testphase ging rund 4-5 Wochen lang und ich sehe noch keine Veränderung. Weiß Gott, wann dieses Produkt jemals leer wird. Wenn ihr so mal den preis auf einzelne Tage runterechnet behaupte ich, dass ein Tag Anwendung euch unter 50 Cent kostet. Klar, 52€ ist nicht gerade billig, aber in der langen Sicht definitv billiger als sich regelmäßig Masken zu kaufen.

Das Produkt ist außerdem toll für Menschen, die sehr faul ist. Man muss die Maske immer auftragen, dann 10-15 Minuten warten und dann wieder abschrubben. Ich weiß von mir, dass ich oft zu faul dafür bin. Bei diesem produkt seid ihr in 10 Sekunden fertig.

IMG_8984

FAZIT

Ich möchte euch noch schnell die Erfahrungen mit meiner Haut darlegen. In der eigentlichen Review versuche ich immer sehr sachlich zu bleiben. Die Konsistenz, das Tragegefühl, Ergiebigkeit etc. sind doch fast immer dieselbe.

Meine Haut, ist wie bereits erwähnt, keine feuchtigkeitsarme Haut. Zurzeit sogar eher das Gegenteil,  gerade meine T-Zone ist zurzeit immer mal etwas öliger, als der Rest des Gesichts. Dieses Phänomen beobachte ich erst seit rund 2-3 Monaten. So ist das Produkt natürlich nicht zu 100% tauglich in Bezug zu meiner Haut. Genau dadurch habe ich auch die Pickel bzw. Hautunreinheiten ertragen dürfen. Meine Haut hat sie sozusagen herausgeschwitzt.

Trotzdem hat es meiner Haut geholfen! Die Hautunreinheiten sind weg und bislang sind auch keine mehr hinzugekommen. Ich verwende allerdings mindestens alle 2 Wochen eine Feuchtigkeitsmaske, da diese natürlich noch viel mehr Vorteile der Haut bringt, als nur Feuchtigkeit. Es belebt sie, befreit sie etc. Dies ist nun eine gute Alternative für mich und meine Haut und ich werde es trotz öliger T-Zone weiterverwenden. Und wie viele von euch ja schon wissen, kann man fettende Haut sehr gut mit Öl behandeln.


Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.