Jürgen Höller Powerdays

Motivation wo bist du? Das habe ich mich immer wieder gefragt. Egal ob im Studium, im Alltag oder aber auch beim Bloggen. Irgendwann hat jeder mal eine träge Zeit und kann sich zu nichts aufraffen. Da ich ein sehr ehrgeiziger Mensch bin, handelt sich dieses Motivationstief meist nur um einen Tag. Um nun aber wirklich zielstrebiger, effizienter und langfristig motivierter zu arbeiten und zu leben, habe ich mich entschieden mit meinem Lieblingsmenschen die Power Days von Jürgen Höller in Berlin zu buchen.

Das Geheimnis, um erfolgreich zu leben, ist, die ,,Gesetze des Lebens‘‘ zu kennen und anzuwenden. Gebe mir nur zwei Tage und ich zeige Dir, wie auch Du genau zu den 10% der Menschen gehörst, die in Reichtum und Unabhängigkeit leben.

jürgenhöllers4

Eine Reise beginnt.

Angekommen im Hotel, an dem die Powerdays zwei Tage lang stattfinden, tritt man in eine unglaublich große Halle. Allein die Atmosphäre von mehreren Tausend Menschen umgeben zu sein, die die selbe Reise antreten wie man selbst, ist ein besonderes Gefühl.

Während den Powerdays taucht man in verschiedene Welten ein, hinterfragt Dinge, die man lange vor sich hergeschoben hat oder sich gar nie getraut hat. In den zwei Tagen taucht man in eine Welt der Träume ein. Man stellt sich vor wie man erfolgreich wird, wie man mehr aus seiner Persönlichkeit herausholt und erlernt neue Kenntnisse über den Umgang mit Kunden und seinem Geschäft- das eine ausgewogene Work-Life-Balance durchaus möglich ist trotz Erfolg.

Begleitet wurde der Vortrag von Jürgen Höller vom erfolgreichsten Verkaufstrainer Europas- Mike Dierssen. Die Energie die die beiden Männer über 12h auf die Bühne bringen ist nicht nur hoch motivierend, sondern auch sehr bewundernswert. Denn Leute wacht auf! Wenn andere 12h am Stück Vollgas geben können, dann können wir das doch erst recht!

jürgenhöllers3

Powerdays im Überblick

Der erste Tag der Powerdays ging vor allem um die Entwicklung des Unternehmens oder dem Erfolg des Einzelnen. Erlernt haben wir neue Methoden, neue Redewendungen und neue Anregungen, um unser Business, sei es Studium oder Job, neu aufzustellen. Für mich war es hochinteressant, was für Tipps wir erhalten haben. Ein Tipp den ich mir eingeprägt habe ist eine Stunde am Tag in seinem Fachbereich Literatur zu lesen. Werde zum Spezialisten.

Der zweite Tag der Powerdays handelte sich ganz um einen selbst. Man erforscht seine Ängste, seine Hemmungen. Denn nur wenn man diese herunterbrechen kann, ist man frei und wird noch erfolgreicher und glücklicher. Es ist eine Reise durch sich selbst und seinen Körper. Natürlich weiß man wo seine Schwächen liegen, doch nur wenn man glaubt sie auch zu seinen Stärken zu machen, funktioniert das. Ich bin kein Fan von Sprüchen wie ,,Akzeptiere deine Schwächen‘‘. Nein! Schwächen hemmen uns und ich bin überzeugt, dass jeder Einzelne von uns ein wunderbarer Mensch ist, der alles schaffen kann was auch immer er sich wünscht im Leben. Denn wir leben nur einmal- und das doch bitte intensiv.

jürgenhöllers1

Spirit

Das besondere an den Powerdays ist für mich nicht was konkret erzählt wird, sondern was mit den Menschen an diesen Tagen geschieht.

Stell dir vor, du bist das erste Mal bei den Powerdays mir rund 3999 anderen Menschen im Saal. Dir ist alles noch etwas suspekt, möchtest erst einmal aus der Stille beobachten. Plötzlich geht die Musik an und du wirst von der Bühne, wie alle anderen 3999 Leute aufgefordert, zu tanzen, deinen Nebenmann zu massieren und zu jubeln. Stell dir vor du bist dienstlich dort und möchtest dein eigenes Geschäft zum Erfolg bringen. Für dich ist dies kein Spaß, sondern Ernst. Und dann sollst du tanzen? JA! Am ersten Tag waren alle noch sehr verhalten, doch am zweiten gehst auch du voller Überzeugung in den Saal und tanzt und lachst und massierst deinen Nebenmann aus voller Überzeugung und Selbstwillen heraus.

Für mich ein sehr besonderes Erlebnis. Jeder Mensch hat etwas für sich mitgenommen und beim Tanzen herausgelassen.

jürgenhöllers2

Erkenntnis

Was habe ich persönlich von den Powerdays mitgenommen? Vor allem Dankbarkeit. Dankbarkeit für das was man hat und was für Menschen mich in meinem Umfeld umgeben. Tag für Tag. Woche für Woche.
Doch auch mich selbst ein wenig ernster zu nehmen und mich meinen persönlichen Schwächen zu stellen, meine Leidenschaften mehr auszuleben und mein ganzes Herz in diesen Blog zu stecken.

Denn wisst ihr was am Ende des Tages/Monats/Jahres/Lebens dich persönlich bereichert und das Leben egal ob vom Denken her oder vom Erfolg/ von den Auswirkungen?

Dein persönlicher

M  U  Tjürgenhöllers1

Advertisements