GLOSSYBOX September 2013

Ende September kam meine erste Glossybox an. Voller Vorfreude öffnete ich daraufhin die Box und schon flatterte mir ein 20% Rabatt Gutschein von The Body Shop entgegen. Fand ich schon mal sehr gut.  Danach  hatte ich gelesen, dass die Box das Thema Sugar&Spice hat. Um es vorweg zu sagen.. Das Thema ist absolut unpassend!

Und dann ging es ans auspacken der Box.

Wie Immer sind 5 Produkte in der Glossybox enthalten:

  • Shiseido2 IBUKI Softening Concentrate – 29.00 € / 75 ml (Originalgröße)
  • The Body Shop Satsuma Body Butter – 16.00 € / 200 ml (Originalgröße)
  • Be A Bombshell Cosmetics Onyx Eye Liner – 14.00 € / 3 g (Originalgröße)
  • Color Club High Society – 7.00 € / 15 ml (Originalgröße)
  • Océane Makeup Remover Pen – 4.00 € / 3 ml (Originalgröße)

Image

Shiseido2 IBUKI Softening Concentrate 

Die Softening Concentrate Lotion umfasst 15ml und ist somit eine Probe. Diese soll man nach der abendlichen Routine auf sein gereinigtes Gesicht auftragen.

Ich muss sagen, dass ich absolut begeistert bin von dem Produkt. Es riecht sehr angenehm  und fühlt sich sehr ölig auf der Haut an. Jedoch zieht die Lotion unglaublich schnell in die Haut ein, was für mich ein wichtiger Punkt ist. Schon nach 1-2 Anwendungen habe ich gemerkt, dass mein Gesicht sich schon viel weicher und sogar porenfreier anfühlt.

Image

The Body Shop Satsuma Body Butter 

Die Satsuma Body Butter mit dem Geruch nach Clementinen umfasst 50ml (48g) und ist die 2. Probe in der Glossybox. Da ich dieses Produkt für eine Probe jedoch recht groß finde, würde ich das sogar nur indirekt als Probe bezeichnen. Da ich ein riesen Fan von The Body Shop bin, habe ich mich unglaublich über dieses Produkt gefreut.

Die Konsistenz des Produktes ist sehr cremig und zieht schnell in die Haut ein. Des Weiteren ist sie sehr feuchtigkeitsspendet, was sehr wichtig ist, vor allem in den kalten Herbsttagen. Auch der Geruch wirkt auf mich nicht all zu intensiv.

Image

Be A Bombshell Cosmetics Onyx Eye Liner 

Dem Eyeliner der Eigenmarke von Glossybox und welches ein Originalprodukt ist, stand ich zunächst skeptisch gegenüber, da ich kein großer Fan von Eyeliner Stiften bisher war, da sie einfach nach viel zu kurzer Zeit keine Farbe mehr abgegeben haben. Dieser Eyeliner hat mich jedoch etwas besserem belehrt.  Man kann mit ihm dünne und dicke Eyeliner Striche ziehen und sehr präzise arbeiten. Außerdem hält er extrem gut, sodass man sich keine Sorgen machen muss, dass er über den Tag hinweg in irgendeiner Weise abblättert oder an Farbkraft verliert.

Image

Color Club High Society 

Der Nagellack von Color Club, Farbe 881 High Society, ist ein weiteres Top Produkt in der September Glossybox in Originalgröße. Es ist ein helles Braun, was für mich sogar schon einen leichten Grau Stich besitzt. Auch kann ich mich nicht über den Pinsel des Nagellacks beschweren, da ein problemloses Auftragen kein Problem ist. Des Weiteren trocknet er ziemlich schnell und man benötigt auch maximal 2 Schichten.

Über die Haltbarkeit kann ich noch sagen, dass ich den Lack nach dem 3 Tag erst abmachen musste. Da kann man sich echt nicht beschweren.

Image

Océane Makeup Remover Pen 

Den Makeup Remover Pen war mit das spannendste Produkt für mich in der Glossybox, obwohl es ziemlich preisgünstig ist. (Übrigens auch Originalgröße)
Mein 1. Gedanke zu dem Produkt war, wie ähnlich er dem Nagellack Remover Pen doch sieht. Bin ich die einzige die so gedacht hat? 😀

Jedenfalls habe ich ihn gleich am nächsten Morgen daraufhin ausprobiert und ich muss sagen- er hat mich echt überzeugt! Er hat problemlos meine ,,Ausrutscher‘‘ entfernt und auch die Spitze hält sich mittlerweile seit fast 2 Wochen ohne ausgetauscht werden zu müssen. (3 Wechselspitzen sind mit dabei)

Ein Top Produkt

Image

Die Box hat einen Gesamtwert von  38,67 € und dafür dass man nur 15€ pro Box bezahlt, finde ich das echt toll.


Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED)
  • Artikel Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.