Pflegelinie Vitamine & Shea Öl von J. S. Douglas Söhne

Hallo ihr Lieben! ♥
Ich habe für euch die Pflegelinie Vitamine & Shea Öl von J.S Douglas Söhne getestet. Dabei handelt es sich um eine Duschgel, eine Bodylotion und ein Puder-Spray. Dies alles wurde mir freundlicherweise von Douglas zur Verfügung gestellt. J.S Douglas Söhne ist die Hausmarke von Douglas und wer die Marke kennt wird wissen, dass die Aufmachung der Produkte fast immer sehr gelungen ist, genau wie das Produkt an sich auch! Aber dazu jetzt mehr.
Zum Duft möchte ich schon einmal etwas voraus nehmen. Dieser ist nämlich bei allen Produkten sehr angenehm und ich wurde auf diesen schon öfters positiv angesprochen!!!

-Vertrauen in die Schönheit! –


Bild


Das Puder-Spray (12,99€):
Erst einmal verspricht es einen zarten Goldschimmer auf der Haut. Es kann wie ein Parfüm auf dem Dekolleté, dem Gesicht sowie auf den Haaren aufgetragen werden. Als kleines Extra riecht das Puder-Spray auch sehr angenehm. Allerdings nicht zu stark, was ich persönlich sehr gut finde, da man somit trotzdem noch sein eigenes Parfüm tragen kann und sich dessen Geruch sogar ,nach meinen Erfahrungen, nicht mit dem dezenten Geruch des Puder-Sprays vermischt!
Das Produkt sieht im Flakon weiß aus, was mich zu Anfang leicht verwirrt hat. Ich habe es, wie vorgesehen, auf dem Dekolleté, dem Gesicht sowie auf den Haaren ausprobiert und selbst auf den Haaren, und ich habe dunkel braune, lassen sich keine weißen Rückstände erkennen.
Wenn das Produkt dann irgendwann mal aufgebraucht wurde, und das kann wirklich ewig dauern, kann man den Flakon mit einem beliebigen Parfüm befüllen und kann diesen somit weiterverwenden. Dies finde ich wirklich praktisch, da das Flakon wirklich wunderschön ist und ein bisschen an die erinnert, die man vielleicht noch von Oma kennt!

Bild

Das Duschgel (9,99€):
Das Duschgel kommt in einer durchsichtigen Plastikflasche, was sich jetzt erst einmal abwertend anhört, aber keines falls so gemeint ist. Die Aufmachung ist wirklich schön und somit auf jeden Fall gelungen. Das Plastik ist leicht pink eingefärbt aber auch das Produkt selbst geht leicht ins Pinke.
Das Duschgel selbst enthält die Vitamine A und E sowie Shea Öl. Somit soll es besonders pflegend und schonend für die Haut sein. Zudem soll es der Haut schon beim Duschen die nötige Feuchtigkeit spenden, welche der Körper ja jetzt wo es auf den Sommer zugeht immer mehr braucht.
Ich habe das Produkt ausgiebig getestet und kann somit sagen, dass es meine Haut auf keinen Fall austrocknet oder in irgendeiner Weise verschlechtert. Jedoch muss ich auch sagen, dass es sie auch nicht überraschend positiv verändert hat. Allerdings war ich sehr begeistert vom Geruch. Auch dieser ist genau wie beim Puder-Spray nicht als so intensiv, was ich aber bei einem Duschgel überhaupt nicht schlimm finde. Trotzdem kann ich den angenehmen Duft noch riechen wenn ich nah an meine Haut gehe. Somit verfliegt er auch nicht gänzlich direkt nach dem Abwaschen. Das Produkt lässt sich gut verteilen und man braucht nicht viel um den ganzen Körper einzureiben, was natürlich dazu führt, dass es lange hält, was bei so einem stolzen Preis auch sehr wichtig ist.

Bild

Die Bodylotion (9,99€) :
Die Bodylotion kommt in der gleichen Aufmachung wie das Duschgel, wobei sich nur der Spender unterscheidet. Die Bodylotion hat einen Pumpspender, was dafür sorgt, dass sie sehr leicht handzuhaben ist. Somit ist auch hier die Aufmachung wirklich gelungen! Die Bodylotion ist leicht rosa und hat genau wie das Duschgel auch einen super angenehmen Duft, welcher sogar unglaublich lange anhält. Sie enthält die Vitamine A und E, Shea Öl sowie Seidenproteine. Das Produkt verspricht die Haut zu pflegen und zu regenerieren. Sowie sie samtweich, glatt und geschmeidig zu machen. All diese Versprechen kann ich eigentlich nur bestätigen!
Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung wirklich super weich und gesund an und das sogar noch mehrere Stunden später! Selbst über längere Sicht, wenn ich die Bodylotion mal nicht nach dem Duschen benutzt habe, kann ich sagen, dass sich meine Haut, seit ich die Lotion verwende, nur zum Positiven verändert hat. Auch bei der Bodylotion brauch man nicht so viel Produkt für große Flächen, was hier genauso gut ist, da das Produkt einen genauso stolzen Preis hat.

Bild


Fazit:

Puder-Spray:
Ich finde das Puder-Spray ist eine echt tolle Sache für den Sommer, wenn die Sonne scheint. Da das Glitzer auf der Haut aber schon sichtbar ist, muss jeder für sich entscheiden ob er das möchte. Ich kann mir das auch super für eine Party vorstellen! Da bekommt die Haut nochmal einen extra Glow-Effekt und es lenkt bestimmt auch die Ein oder Andere Aufmerksamkeit auf einen! 😉
Allerdings hat das Produkt auch einen wie ich finde hohen Preis. Besonders dafür, dass man es im Alltag kaum verwenden kann. Somit muss jeder für sich entscheiden ob es einem diesen Preis wert ist. Ich würde es für den Preis jedenfalls nicht nachkaufen!
Duschgel:
Das Duschgel bekommt von mir keine Empfehlung, was daran liegt, das ich es nicht als außergewöhnlich empfinde und ein ganz normales Duschgel aus dem Drogeriemarkt genauso mithalten könnte. Dafür ist mir der Preis einfach zu stolz. Aber trotzdem kommt es wie immer auf den Geldbeutel an und wenn man mal etwas Neues ausprobieren möchte, dann ist es auf jeden Fall einen näheren Blick wert!
Bodylotion:
Die Bodylotion hat größtenteils alles gehalten, was sie verspricht und somit bekommt sie von mir eine klare Empfehlung. Und das ganz alleine schon wegen dem Duft, welcher echt fast unschlagbar ist und für welchen ich schon viele Komplimente bekommen habe! Aber natürlich hat mich auch die Reichhaltigkeit des Produktes und ihre Wirkung auf meine Haut begeistert! Somit bekommt die Bodylotion von mir einen klaren Daumen hoch und das obwohl auch die Bodylotion einen nicht kleinen Preis hat. Aber hier stimmt einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis!


Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.