REFLECTIVES Mineral Makeup

Im Rahmen einer Produkttesteraktion von BloggdeinProdukt dürfen wir euch heute die Marke Reflectives und deren Mineral Makeup vorstellen. Vielen Dank an dieser Stelle, dass wir dabei sein dürfen.

Im Bereich Foundations sind wir, wie viele von euch schon wissen, doch sehr experimentierfreudig. Ob dickflüssig, dünnflüssig, cremig in Puderform kompakt oder wie diesmal in loser Form- wir lieben es neue Foundations auszuprobieren.

5fddb6db27354fa3_1

Reflectives widmet sich mit dem Mineral Makeup dem natürlich- wirkenden Makeup und ist somit für alle ,,I woke up like this‘‘ Ladies genau das Richtige. Die Formulierung selbst ist pudrig, locker- fluffig, wodurch  man gut aufpassen muss während des Auftragens, da sonst rund um einen herum Puder zu finden ist. Aufgetragen mit dem super weichen Kabuki Pinsel wirkt das Ergebnis natürlich, ebenmäßig und Haut definierend. Wie bei so vielen Puderprodukten bleibt auch bei diesem der ,,Glow‘‘ für mich aus, es hält einen aber über den gesamten Tag schön Matt. Zu Beginn der Anwendung sollte man zudem aufpassen, wie viel Produkt man verwendet. Nach meinen Erfahrungen zu urteilen genügt eine winzige Dosis des Produktes, um mein gesamtes Gesicht zu bearbeiten.

REFLECTIVES Mineral Produkte sind für alle Frauen geeignet, die sich ein natürliches, makelloses Aussehen mit dem ganz besonderen, strahlenden Glow wünschen.

Wie bei jedem Produkt von Reflectives sind auch hier keine Nanopartikel verarbeitet. Wie der Name Reflectives schon sagt, reflektiert das Make up UVA und UVB Strahlung, wodurch eure Haut noch natürlicher ausschaut. Dies gelingt durch den Basisinhaltstoff Titanium Dioxid. So werden Hautunreinheiten nicht nur durch das Bedecken ausgeglichen, sondern auch durch den Effekt der Reflektion und der Streuung des Lichts, wodurch diese nochmals ausgeglichen werden.

Das Mineral Make up ist übrigens in 6 Farben erhältlich.

Neutral/hell

Gelblich/hell

Rötlich/hell

Neutral/ leicht gebräunt

Gelblich/ leicht gebräunt

Rötlich/ leicht gebräunt

5fddb6db27354fa3_2

Herstellung

Bei der Herstellung von den qualitativ hochwertig verarbeiteten Mineralien wird auf Mineralöle, Paraffine, Silikon, Alkohol, Duft sowie Parfüm- und Konservierungsstoffe strikt verzichtet. Dies gewährleistet, dass das Produkt für so gut wie alle Hauttypen geeignet ist. Ob trockene, empfindliche oder ölige Haut- Das Makeup schadet ihr keineswegs. Oftmals hat man mit trockener Haut auch Angst das Puderprodukte zu khaki wirken. Dieser Aspekt ist bei diesem Produkt meiner Ansicht nach irrelevant, da dieses die Haut nicht austrocknet, nein, ihr eher noch durch die Vielzahl an Mineralien zur Besserung verhilft.

Fazit

Für mich stellt sich dieses Mineral Makeup als ein wirklich schönes Produkt dar an Tagen an denen ich entspanne, keine Lust habe mich aufwendig zu schminken und doch ein wenig Coverage haben möchte. Je nachdem welchen Pinsel man für den Auftrag verwendet, ist das Ergebnis deckender oder nur hauchzart erkennbar auf der Haut. Der dazu empfohlene Kabuki Brush, zum Preispunkt von rund 20€ ist ein wirklich schöner Pinsel, um ein deckendes Ergebnis zu erzielen. Ich persönlich verwende lieber einen etwas fluffigeren Pinsel von Zoeva, welcher mir nur eine leichte Deckkraft schenkt. Dies ist allerdings reine Geschmackssache.

5fddb6db27354fa3_3

Das Produkt riecht, trotz der minimalistischen Herstellung sehr gut, fühlt sich angenehm auf der Haut an und ist extrem ergiebig.

Genau aus diesem Grund kann ich das Produkt trotz Kostenpunkt von rund 40€ wärmstens an euch empfehlen. An diesem Mineral Makeup hat man lange Gefallen und braucht sich für einige Monate, ich würde sogar einen Richtwert von 6 Monaten bei täglicher Nutzung anpeilen, keine Gedanken über das Leerwerden oder ,,hit the pan‘‘ machen.


Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
Advertisements

3 thoughts

    1. Ich würde die Deckkraft eher als mittelmäßig beurteilen. Das Hautbild wird durchaus ebenmäßiger und ausgeglichen, allerdings werden Muttermale, Pickel oder Pigmentflecken kaum kaschiert.

      Liebe Grüße
      Maren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s