Umweltschutz+ Dr. Bronner

Immer mehr befassen wir uns auf unserem Blog mit Naturkosmetik. Nachhaltigkeit und das

Erhalten unseres wunderschönen Planeten ist ein Thema, welches mich seit diesem Jahr sehr beschäftigt. Im Flieger nach Los Angeles habe ich einen Film mit Leonardo Di Caprio über die Globale Erwärmung geschaut, man sieht immer wieder dass Unwetter neue Ausmaße annehmen (siehe Amerika) und sehen die Gletscher in Grönland massiv schmelzen.

Was ist dein Beitrag zum Umweltschutz ?

Ich gebe mir viel Mühe keine Einwegtüten zu verwenden. Mittlerweile habe ich eigentlich immer einen Jutebeutel eingepackt und auch in der Lebensmittelwahl setze ich auf Nachhaltigkeit. Warum also nicht beim Makeup? Es ist ein schleichender Prozess. Ich werde nicht von heute auf Morgen aufhören, jegliche Kosmetikprodukte zu boykottieren, die nicht Naturkosmetik sind. Jedoch möchte ich bewusster konsumieren. Wenn ich Makeup oder Pflegeprodukte kaufe, möchte ich dies nachhaltig tun. Man muss sich nicht komplett verstellen, doch kann man zumindest jeden zweiten oder jeden dritten Einkauf BEWUSST tun.

Meine Lieblingsbeschäftigung in meiner Freizeit ist Reisen, in die Natur gehen und den Moment genießen. Und natürlich möchten das die Generationen nach uns auch. Nehmt 1x die Woche das Fahrrad statt dem Auto, lasst einen Tag mal die Heizung aus oder pflanzt einen Baum– es gibt viele Möglichkeiten einen kleinen aber feinen Beitrag zu leisten.

Foto 25-1.09.17

Eine Marke die mir in diesem Zusammenhang schon lange ins Auge sticht ist Dr. Bronner.

Dr. Bronner’s ist bekannt für seine bio-zertifizierten und fair gehandelten Naturseifen und Biokosmetikprodukte sowie eine Geschäftsstrategie, die Unternehmensverantwortung, nachhaltige Landwirtschaft und Tierschutz tief in ihrem Wertesystem verankert hat.

Durch eine spezielle Mischung natürlicher Zutaten, einer Komposition aus reinen biologischen Pflanzenölen und feinsten ätherischen Ölen entstehen unsere wunderbaren Produkte – frei von synthetischen Konservierungsstoffen, Schaumbildnern, Petrochemikalien und Verdickungsmitteln.

Ich durfte über die letzten Wochen eine kleine Auswahl an Produkten aus dem Sortiment testen und mag sie sehr. Nicht nur pflegen sie sehr gut und sind auch von den Inhaltsstoffen wirklich ansehnlich, sie riechen auch unglaublich gut. Lange hatte ich keine Seifen mehr, die so intensiv und frisch gerochen haben. Auch die Lipbalms der Marke sind pflegend, feuchtigkeitsspendend und sehen zudem super süß aus. Das Handspray pflegt und schützt die Hände vor Bakterien und die Seifen reinigen die Haut von Umwelteinflüssen. Schaut gerne mal bei Dr. Bronner vorbei.


Die Produkte wurden uns kostenlos und unverbindlich zu Verfügung gestellt von Dr. Bronner

Advertisements

2 thoughts

  1. Bei mir ist es ähnlich wie bei dir. Keine Plastiktüten mehr, ab und zu zu Fuß gehen statt das Auto zu nehmen etc. Auch im Bereich Kosmetik achte ich drauf, nicht alles aber doch einige Sachen sind bei mir Naturkosmetik. Schöner Beitrag dazu von dir. Liebe Grüße, britti

    1. Liebe Britti,
      entschuldige bitte die sehr verspätete Antwort. Ich komme zurzeit zu nichts 😀 Auf jedenfalls da kann ich dir nur zustimmen. Es ist ein Prozess und man muss ja auch nicht auf alles im Leben verzichten. Danke für dein Kommentar.

      Liebe Grüsse Maren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s