Neverending Lashes Wimpernserum von Cosphera im Test

Werbung/bezahlt

Schöne und lange Wimpern wünscht sich doch jede Frau. Ein schöner Augenaufschlag entzückt und das Make-Up wirkt mit langen Wimpern gleich viel schöner. In den letzten 10 Wochen habe ich für euch das Wimpernserum von Cosphera getestet. Wie ihr auch Neverending Lashes bekommt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Cosphera Wimpernserum: Fakten

Das Cosphera Wimpernserum verspricht lange und volle Wimpern und soll mindestens 4 bis 6 Wochen lang täglich am Abend aufgetragen werden. Umso länger es aufgetragen wird, umso besser werden natürlich die Ergebnisse.

Besonders hervorzuheben ist, dass das Neverending Wimpernserum auch für Menschen mit einer sensiblen Augenpartie geeignet ist. Die Formel ist hormonfrei, vegan, dermatologisch getestet, ohne PEGs, ohne Parabene, ohne Silikone, ohne Mineralöl, ohne Mikroplastik und tierversuchsfrei.

Das Made in Germany Wimpernserum von Cosphera vereint somit alle wichtigen Aspekte, die ein rundum unbedenkliches und umweltschonendes Kosmetikprodukt ausmachen.

Ihr habt trotzdem noch Bedenken? Das Wimpernserum kann risikolos bei Cosphera im Online Shop bestellt werden. Sofern es zu Unverträglichkeiten oder Unzufriedenheit kommen sollte, erhaltet ihr euer Geld umgehend von Cosphera zurück.

Ihr könnt das Cosphera Wimpernserum auf Amazon kaufen. Das Produkt könnt ihr für 49,90 (4 ml) direkt mit einer 1-Tages Lieferung kaufen. Ich habe sie getestet und kann bestätigen. Das Produkt ist am nächsten Tag im Briefkasten!

Wie wirkt das Cosphera Wimpernserum?

Die meisten Wimpernseren auf dem Markt enthalten Wachstumshormonen in der Formulierung. Dies ist bei Cosphera anders, denn das Unternehmen verzichten auf Hormone in der Kosmetik. Daher ist auch die Wirkweise etwas anders als bei anderen Wimpernseren.

Unter anderem bedient sich das Wimpernserum Wirkstoffen aus der Natur. So werden Magnolienrinde, Mungobohnen- und Rotkleesprossen als Wirkstoffe verwendet.

Durch die Verwendung der Magnolienrinde konnte bei der Herstellung des Wimpernserums von Cosphera vollständig auf die Nutzung von künstlichen Konservierungsstoffen verzichtet werden. Die hygienische Wirkung der Magnolienrinde gewährleistet, dass das Serum auch bei längerer Anwendung frisch wie am ersten Tag bleibt. Zudem trägt die Magnolienrinde auch dazu bei, dass die Augenpartie bei Anwendung des Serums geschützt bleibt und so keine Hautirritationen auftreten.

Die Mungobohne hat von Natur aus Kraft. Daher ist sie optimal als Wachstumsstoff in der Kosmetik für Haare geeignet. Wimpern und Härchen der Augenbrauen wachsen mit dem Wirkstoff der Mungobohne wie von selbst. Die verwendeten Rotkleesprossen unterstützen das Wimpernwachstum. Zusätzlich stabilisieren sie die Wimpern, indem Sie diese am Wimpernkranz stärker an der Wurzel binden. Dies funktioniert, da Rotkleesprossen wahre Kollagenbooster sind.

Anwendung: Cosphera Wimpernserum

Das Wimpernserum von Cosphera ist ganz einfach anzuwenden. Zunächst reinigt ihr eure Wimpern und entfernt das Make-Up am Abend. Anschließend könnt ihr mit dem Pinsel am Augenkranz entlang das Wimpernserum auftragen. Stellt es euch einfach vor als würdet ihr einen Lidstrich ziehen.

Kleiner Tipp: Sofern ihr auch fülligere Augenbrauen haben möchtet, könnt ihr das Wimpernserum auch für die Härchen der Brauen verwenden.

Wimpernserum am Wimpernkranz auftragen

Cosphera Wimpernserum Erfahrungsbericht

Ich habe das Cosphera Wimpernserum für 10 Wochen ausgiebig getestet und dabei hat es eine ganz schöne Reise auf sich genommen. Es war in Jena, Frankfurt am Main, Erfurt und sogar in New York City. Ich habe wirklich keinen Tag beendet ohne das Wimpernserum aufzutragen.
Hier ist das Ergebnis:

Cosphera Wimpernserum: Start der Anwendung

Angefangen hat alles vor 10 Wochen. Die Ausgangssituation? Ich hatte meine Wimpern zuvor ganz schön beansprucht. Bis Februar hatte ich noch eine Wimpernverlängerung, die meinen Wimpern stark geschadet hat. Sie waren brüchig, kurz und haben sich auch nicht mehr wirklich verdichtet.

Doch seht selbst:

Was mir direkt aufgefallen ist, ist dass die Anwendung super einfach ist. Weniger als 5 Sekunden dauert diese und schon wirkt das Serum. Brennen oder Jucken konnte ich in der Augenpartie nicht verspüren. Sie hat sich stets geschützt angefühlt. Ein echter Pluspunkt für Menschen wie mich, die eine empfindliche Augenpartie haben.

Cosphera Wimpernserum: Zwischenstand nach 4 Wochen

Nach 4 Wochen hatte ich die Anwendung des Cosphera Wimpernserums bereits vollständig in meinen Alltag integriert. Wie das Zähneputzen, gehörte es zu meiner alltäglichen Nachtroutine im Badezimmer. Um ehrlich zu sein konnte ich nach 4 Wochen nicht wirklich Veränderungen feststellen- Wimpernseren benötigen Zeit um zu wirken, habe ich mir gesagt. Doch als ich mich nach 4 Wochen wieder fotografieren lassen habe, konnte ich doch eine große Veränderung feststellen.

In den nachfolgenden Fotos seht ihr bewusst auf der Schablone nur wenige Haare. Dies liegt daran, dass ich finde, dass ihr so den Effekt am Besten seht. Ich hatte die ganze Zeit darauf geachtet, ob die Wimpern länger werden. Dabei hatte ich vollkommen aus den Augen verloren, dass meine Wimpern zunächst deutlich dichter wurden. Ich habe nicht schlecht gestaunt.

Cosphera Wimpernserum: Zwischenstand nach 8 Wochen

Nachdem ich nach 4 Wochen ein überraschendes Ergebnis erhalten habe, war ich umso gespannter das Ergebnis nach 8 Wochen zu sehen. Auch diesmal ist mir keine große Veränderung aufgefallen. Beachten muss man natürlich, dass Wimpern nur Millimeter für Millimeter wachsen und man sich selbst jeden Tag im Spiegel anschaut. Veränderungen ohne Bildvergleiche zu sehen, ist daher doch schwierig.

Auf den Bildvergleichen ist ersichtlich, dass die Wimpern sich nicht weiter verdichtet haben. Dafür haben sie aber an Länge dazugewonnen. Kleiner Disclaimer: Ich habe von Natur aus kurze Wimpern, daher ist das Ergebnis nach 8 Wochen bereits ein riesen Erfolg für mich!

Cosphera Wimpernserum: Vorher/Nachher Vergleich

Nach 10 Wochen ist es soweit und das letzte Bild wurde geschossen. Ich muss zugeben, dass ich wirklich positiv überrascht bin von dem Ergebnis. Vor 10 Wochen waren die Wimpern noch weit von der ersten schwarzen Linie entfernt. Heute – 10 Wochen später – sind einige Wimpern nur noch wenige Millimeter von der Ziellinie entfernt.

Wimpernschablone Länge
Wimpern nach 10 Wochen Anwendung

Die Wimpern sind voller und dichter und das in kürzester Zeit. Besonders begeistert bin ich von der Wirkung, da man beachten muss, dass das Wimpernserum ganz ohne Wachstumshormone arbeitet.

Cosphera Wimpernserum Review: Fazit

Das Cosphera Wimpernserum überzeugt wirklich auf voller Linie. Nach 10 Wochen regelmäßiger Anwendung haben die Wimpern einige Millimeter an Zuwachs gewonnen. Zudem ist der Wimpernkranz voller und wirkt dichter- ein voluminöser Augensaufschlag ist so garantiert. Ich kann euch das Wimpernserum von Cosphera daher nur ans Herz legen.

Anders als bei anderen Testberichten sprechen hier die Bilder für sich. Bei diesem Test konntet ihr ganz genau sehen wie sich die Wimpern verändert haben und euch so selbst ein Bild vom Serum machen. Ihr seid genauso begeistert wie ich? Dann probiert das Wimpernserum gleich aus. In 10 Wochen sind euch schöne Wimpern garantiert.

Cosphera Wimpernserum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.