Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster – Review

Werbung/ Unbezahlt

Feuchtigkeitsspendende Produkte gehören zu meiner Pflegeroutine einfach dazu. Während ich vor Jahren vor allem austrocknende Produkte für die Haut verwendet habe, um Hautunreinheiten zu bekämpfen, habe ich mittlerweile verstanden, dass ein schönes Hautbild nur mit ausreichend Feuchtigkeit einhergeht. Über einen Produkttest von GoFeminin darf ich euch heute unverbindlich meine Erfahrungen mit dem Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster vorstellen.

<p value="<amp-fit-text layout="fixed-height" min-font-size="6" max-font-size="72" height="80">Ich bin sehr großer Sante Fan. Für die Haare, für mein Gesicht und auch als natürliche Alternative zur Zahnpasta verwende ich die Produkte sehr sehr gerne. <strong>Sante stellt hochwertige Naturkosmetikprodukte her</strong>, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Zurzeit verwende ich auch mit Freude die Tagescreme von Sante. Da kam der Hyaluron Feuchtigkeitsbooster gerade recht und komplementiert meine Morgenroutine. Ich bin sehr großer Sante Fan. Für die Haare, für mein Gesicht und auch als natürliche Alternative zur Zahnpasta verwende ich die Produkte sehr sehr gerne. Sante stellt hochwertige Naturkosmetikprodukte her, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Zurzeit verwende ich auch mit Freude die Tagescreme von Sante. Da kam der Hyaluron Feuchtigkeitsbooster gerade recht und komplementiert meine Morgenroutine.

Der Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster ist in Drogerien und einer Vielzahl von Onlineshops für 9,95€ a 50 ml zu erwerben.

Kaufinformation

Wie wirkt der Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster?

Der Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster soll die Haut erfrischen und mit Feuchtigkeit versorgen. Hierfür setzt Sante auf einen 3-fach Komplex, bestehend aus drei Inhaltsstoffen, die für ihre feuchtigkeitsspendenden Wirkweisen bekannt sind. Feuchtigkeitsspendend wirken:

  • Bio Aloe Vera
  • Hyaluron
  • Aloe Vera Pflegeperlen

Ich persönlich bin großer Fan der Inhaltsstoffe. Eine Aloe Vera Pflanze steht bei mir sogar in der Küche. Das Gel der Aloe Vera wirkt entzündungshemmend, hilft fantastisch gehen Hautirritationen und Sonnenbrand und kann die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Tatsächlich ist Aloe Vera in der Formulierung immer sehr mild, weshalb der Inhaltsstoff besonders gut im Frühling und im Sommer auf der Haut wirkt. Im Winter benötigt die Haut eher fettreiche Produkte, wie Shea Butter.

Hyaluron ist natürlich der Feuchtigkeitskick für die Haut schlechthin. Es polstert die Haut auf und ermöglicht ein strahlendes Hautbild.

Anwendung und Hautgefühl

Laut Hersteller soll der Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster morgens und abends auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Ich persönlich präferiere die Anwendung am morgen. Abends bin ich immer etwas faul und ich setze bei meiner Nachtpflege auch lieber auf cremigere Formulierungen, die noch reichhaltiger sind.

Die Anwendung ist intuitiv. Der Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster kommt mit einem praktischen Pumpapplikator, der ein hygienisches Auftragen ermöglicht. Bei der Verwendung darf man sich jedoch nicht erschrecken: Als ich das Produkt das erste mal in der Hand hatte, dachte ich das Produkt wäre angeschimmelt. Warum? Im Inneren vom Produkt sind ganz viele grüne Pünktchen. Das ist jedoch kein Schimmel, sondern es sind die enthaltenden Aloe Vera Pflegeperlen.

Als ich das verstanden habe, konnte ich das Produkt beruhigt verwenden. Die Formulierung ist sehr leicht und erinnert an ein Gel. Aus diesem Grund habe ich den Feuchtigkeitsbooster anstelle eines Serums am Morgen verwendet. Nach dem Auftrag klebt das Produkt einen kurzen Augenblick auf der Haut. Nach wenigen Minuten verschwindet das klebrige Hautgefühl jedoch vollständig.

Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster Erfahrungen

Meine Erfahrungen mit dem Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster sind sehr positiv. Das Produkt tut was es verspricht, verbindet sich toll mit der anschließenden Feuchtigkeitscreme und irritiert die Haut nicht. Wirkliche Verbesserungen der Haut konnte ich nicht feststellen, jedoch ist meine Haut generell sehr entspannt und weist kaum Hautunreinheiten auf. Als Alternative zu einem Serum am Morgen kann ich es stark empfehlen.

Ein Aber habe ich dennoch: Ich empfinde die Formulierung tatsächlich als ein wenig zu leicht. Gerade für den Sommer ist der Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster perfekt. Wenn dieser dann noch im Kühlschrank gelagert wird, stelle ich mir das Ergebnis toll vor. Für den Winter ist das Produkt jedoch nicht pflegend genug. Somit kann ich bei diesem Produkt nur raten, dass es abhängig von den Temperaturen und somit dem Feuchtigkeitsbedarf der Haut aufgetragen wird.

Wenn man das weiß und das Gel entsprechend anwendet, kann ich es mit der Note gut bewerten. Für ein Drogerie Naturkosmetik Produkt ist der Feuchtigkeitsbooster von Sante stimmig.

Warum ist das so wichtig? Aloe Vera verschließt sich oftmals bei kalten Temperaturen. Das Gel wirkt daher besonders gut im Sommer, im Winter kann das Gel aber sogar kontraproduktiv für die Haut sein. Das gilt niht nur für den Sante Hyaluron Feuchtigkeitsbooster, sondern für alle Produkte, die auf den Wirkstoff der Aloe Vera setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.