Garnier Fructis – Oil Repair 3

Ich durfte die vergangenen Wochen das „Wunder Öl-Spray“ sowie das „In der Dusche Nähr Spray“ von Garnier Fructis aus der „Oil Repair 3“ Reihe testen. Diese beiden Produkte wurden speziell für die Bekämpfung von trockenem und stumpfen Haar entwickelt und sollen dieses wieder strahlen lassen, ganz ohne es fettig wirken oder gar schneller fetten zu lassen.
Garnier Fructis selbst sagt über die beiden Produkte:

„Wundervoll Vielseitig – Ohne das Haar zu Beschweren!“


DSC_0350 publish


„In der Dusche Nähr Spray“ (ca. 6€)

Anwendung:
Wie der Name des Produktes schon sagt, ist dieses zur Anwendung unter der Dusche, also somit ins nasse Haar gedacht. Man wäscht sich seine Haare einfach ganz normal, wie gewohnt und als aller letztes steht dann das Nähr Spray auf dem Programm. Dazu soll man laut Garnier 10-12 Sprühstöße auf das Haar geben, aus Erfahrung kann ich aber sagen das auch schon 8-10 reichen. Natürlich hängt das auch immer von der Haarlänge jedes Einzelnen ab. Anschließend verteilt man das Produkt etwas im Haar und spült es direkt wieder aus. Ganz ohne lästige Einziehzeit! Hört sich nicht nur einfach und schnell an, ist es auch! (Zur Anwendung bei jeder Haarwäsche geeignet)

Ergebnis und Erfahrungen:
Schon nach dem Ausspülen spürt man, dass sich das Haar super weich anfühlt was sich bei mir auch sehr auf das Haare kämmen ausgewirkt hat. Dies ging nämlich super einfach und ganz ohne Schmerzen. Natürlich heißt das nicht, dass man gar keine Knoten mehr hat, aber deutlich reduziert und auch deutlich leichter zu lösen. Das hat mich bei meiner Masse an Haaren schon wirklich begeistert!
Aber jetzt zu dem was euch wahrscheinlich am meisten interessiert. Lässt es die Haare wirklich wieder gesund und schwerelos wirken und das auch tatsächlich ohne sie schneller fetten zu lassen?! Und ja das tut es… größtenteils! Meine Haare sehen wirklich wieder super gesund und alles andere als trocken und stumpf aus. Sie glänzen wieder wie ich es mir schon seit einiger Zeit gewünscht habe. Natürlich waren diese Ergebnisse nicht schon nach der ersten Anwendung sichtbar aber nach gut 1-2 Wochen definitiv. Ich war wirklich hin und weg! Ich ließ meine gewohnte Zeit, in der meine Haare nicht fettig sind, vergehen und tatsächlich war diese auch zuerst durch keine unschöne Überraschung verkürzt… allerdings kam nach der ersten Begeisterung ein kleiner Dämpfer. Nach knapp 2 Wochen Anwendung fiel mir immer häufiger auf, dass meine Haare doch etwas schneller fettig waren. Nicht besonders schlimm aber natürlich stört das einen schon erst mal.
Aber ich habe eine Lösung für dieses Problem gefunden! Das Spray einfach so in die Haare sprühen, dass es möglichst nicht in großen Massen auf die Kopfhaut kommt. Ganz einfach und sehr effektiv!! 😀

P.S. Ich bin wirklich Hin und Weg von der Verpackung!!! Das Produkt hat einen Sprühkopf, wie man es von manch einem Putzmittel gewohnt ist. Das finde ich wirklich klasse, da es somit richtig leicht zu benutzen ist. Aber das was mich am meisten beeindruckt hat, ist die Reisefreundlichkeit dieses Produktes. Es hat nämlich einen Knopf auf den kann man drauf drücken und somit das Produkt quasi sperren. Also kommt ganz sicher nichts mehr raus und man braucht sich keine Sorgen machen, dass das Produkt im Koffer mögliche Kleidung zerstört. 😀

DSC_0353 publish


„Wunder Öl-Spray“ (ca. 5€)

Anwendung:
Dieses Produkt ist nicht nur für einen spektakulären Glanz gedacht, sondern auch für leichter kämmbares Haar gedacht. Für das leichtere Styling einfach vor dem Kämmen in das handtuchtrockene Haar sprühen und los geht’s. Wenn man allerdings auf den Glanz aus ist, sollte man das Produkt in bereits trockenes und fertig gestyltes Haar sprühen. Mehr muss man auch gar nicht machen, denn dieses Produkt ist zur Sofortwirkung gedacht.
Beim Sprühen aber möglichst darauf achten genug Abstand zum Haar zu haben(ca. 15cm), damit es nicht wie oben zu schneller fettendem Haar kommt. (Zur Anwendung wann immer man will)

Ergebnis und Erfahrungen:
Ich habe das Spray circa 2-3 die Woche benutzt, da es durch die super Vorbereitung des „In der Dusche Nähr Sprays“ gar nicht weiter nötig war. Falls meine Haare mal nicht gut kämmbar waren, habe ich also gleich zu diesem Spray gegriffen und kann nur sagen, dass es wirklich super geholfen hat. Die Haare ließen sich sofort ganz einfach durchkämmen und man brauch auch gar nicht viel Produkt. Einmal ganz kurz auf die unteren Haare gesprüht und das hat vollkommen gereicht.
Falls ich mal nicht ganz zufrieden mit dem Glanz meiner Haare war, hat mir dieses Spray auch super geholfen. Auch hierfür einfach aus etwas Entfernung einmal ganz kurz etwas in die Haare sprühen und man sieht direkt, dass die Haare etwas mehr glänzen. Es ist kein extremer Unterschied, aber dennoch sichtbar.

DSC_0351 publish


Fazit:
Beide Produkte sind wirklich toll und ich kann sie euch nur wärmstens weiterempfehlen. Man macht auf keinen Fall etwas falsch und bei diesen Preisen ist es definitiv auch in einem super Preis-Leistungsverhältnis zu bekommen. Ich denke, dass man diese beiden Produkte nicht unbedingt in Kombination kaufen muss, vor allem nicht wenn man von Natur aus schon glänzendes Haar hat. In solch einem Fall würde ich das Wunder Öl-Spray sehr empfehlen. Wenn man jedoch wirklich zu sehr trockenem Haar neigt und man aber nicht jedes Mal eine Kur benutzen will ist das“ In der Dusche Nähr Spray“ eine wirklich super Produkt. Wer natürlich das Optimum erreichen möchte sollte sich beide Produkte zulegen. Aber egal wie man es macht, falsch ist es ganz sicher nicht!


Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.