DERMASENCE BarrioPro Körperemulsion (ca. 35€)

Heute haben wir mal etwas neues für euch! Einen Gastbeitrag von Fragolina28!! 

Ich habe nun die ganze letzte Woche DERMASENCE BarrioPro Körperemulsion getestet. Die Emulsion mit Sanddornfruchtfleischöl soll besonders irritierte Haut Feuchtigkeit spenden, die Hautbarriere stärken, und die natürliche Hautfunktion unterstützen.

DSC_0054_publish

Zunächst einmal möchte ich anmerken, dass ich die Verpackung der Creme sehr ansprechend finde. Dies beinhaltet einerseits den Karton, als auch das Layout der Verpackung, welches ansprechend gestaltet ist.
Kommen wir zum Geruch der Creme: Sie riecht angenehm leicht nach Sanddorn, aber nicht nach einem bestimmten Parfum, wie das bei anderen Lotion so üblich ist. Der Geruch ist aber sicherlich Geschmackssache.
Zur Handhabung: Ich habe eine walnussgroße Menge auf meiner Hand verteilt und großzügig auf dem ganzen Körper aufgetragen. Auf der Hand hatte die Creme eine recht feste Konsistenz, beim verteilen jedoch wurde sie flüssiger, sodass sie sich extrem gut und viel besser als andere Lotionen auftragen ließ.

DSC_0055_publish

Fazit: Ich bin positiv überrascht. Die Emulsion zog gut in die Haut ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Anders als bei anderen Cremes fühlt sich meine Haut auch Stunden nach dem Eincremen, angenehm weich und überhaupt nicht trocken an. Die Emulsion verleiht der Haut Geschmeidigkeit. Versprechen absolut eingehalten! Diese Emulsion werde ich definitiv weiterhin verwenden! Auch meiner Mutter, die unter trockener, sensibler Haut und vielen Allergien leidet, bekommt DERMASENCE BarrioPro gut. Sicherlich eine gute Geschenkidee für das kommende Weihnachtsfest 😉


Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
  • Dieser Artikel ein Gastartikel ist. Der Gast hat ein Produkt von einem Unternehmen zugesendet bekommen, um dieses auf einem Blog zu veröffentlichen. (SPONSORED POST)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.