Glossybox Love, Peace& Beauty Edition

Nach gefühlt einer ganzen Ewigkeit habe ich endlich mal wieder eine Glossybox in meinen Händen. Dank einem Gewinnspiel von Modegeschmack habe ich die April Edition der deutschen Glossybox erhalten. Dankeschön!

In dieser Edition dreht sich alles um das Thema Outdoor. Die Freiluftsaison beginnt so langsam und somit bekommen wir auch schon Vorfreude auf ganz viele Open air Events in diesem Jahr. Mit dieser Glossybox haben sie definitiv das Thema zu 100% für mich erfüllt, da die Produkte perfekt geeignet sind für einen Tag im Park, einem Urlaub oder vielleicht sogar für Events wie Coachella, welche zurzeit stattfinden.

IMG_7295

Ich muss zugeben, dass mich Glossybox in den vergangen Monaten nicht überzeugen konnte, weswegen ich auch kein Abo mehr abgeschlossen hatte. Auch bei diesen Produkten blieb der WOW Effekt vorerst aus, allerdings freunde ich mich immer mehr mit dem Inhalt und bin langsam echt begeistert von den Produkten.  Manchmal muss man Produkten einfach trotz Skepsis mal einen Versuch geben.

Für alle die es eventuell noch nicht wissen: Glossybox ist eine Box mit 5 Beautyprodukten, die 1x im Monat versendet wird. Der Kostenpunkt liegt bei etwa 14.95€ und variiert je nach Abo.

Zu erwähnen ist außerdem das in dieser Box 2 Originalgrößen enthalten sind und 3 Minigrößen. Generell finde ich es immer schade, wenn bei Boxen der Großteil nicht in Originalgröße vorhanden ist (vor allem wenn eines der Produkte ein Lipbalm ist), allerdings finde ich es bei dieser Box nicht ganz so schlimm, da die Bodylotion trotzdem eine sehr gute Größe hat und dadurch zuerst auf mich wie eine Originalgröße gewirkt hat.

Der Warenwert der Produkte liegt bei etwa 50€.

Batise Cherry Dry Shampoo (Originalprodukt: 4,95€)

Glossybox Tipp: Du hättest gern buschigere Augenbrauen? Kein Problem mit dem Trockenshamoo. Sprühe ein wenig auf die Finger und arbeite es vorsichtig in die Augenbrauen ein. Voila!

Ich bin ein bekennender Fan der Trockenshampoos von Batise und das weiß denke ich nun wirklich langsam jeder, der unseren Blog immer mal anschaut. Ich habe ungelogen immer mindestens 2 Flaschen der Trockenshampoos zuhause und habe auch nicht vor, dass in der nächsten Zeit zu ändern.

Sie beschweren die Haare nicht, schenken einem Volumen für den Tag und entfetten die Haare. Ein toller Nebeneffekt ist, dass die Haare wunderbar duften.

Für mich kommt die Reisegröße sehr gelegen, da ich im Juni in den Urlaub fliegen werde und ich auch da nicht auf Trockenshampoo verzichten möchte.

IMG_7303

Studiol10 Brow Lift perfecting Liner (Originalprodukt: 28,00€)

Glossybox Tipp: Für ein besonders natürliches Ergebnis die Brauen zunächst gegen die Haarwuchsrichtung kämmen, darunter die Kontur mit dem Stift in zarten Strichen nachzeichnen. Danach die Härchen wieder in Wuchsrichtung und Form bringen.

Hervorheben möchte ich bei diesem produkt erstmal einen guten Zweck: Der Erlös des Augenbrauenstifts geht an das Charityprojekt ,, Look good feel Better‘‘, welches Kosmetikseminare für krebskranke Frauen veranstaltet.
Eine wunderschöne Aktion wie ich finde, da auch Frauen mit Krebs sich wunderschön fühlen möchten und sich für ein paar Stunden verwöhnen lassen können.

Als ich den Augenbrauenstift zuerst ausgepackt habe, war ich etwas enttäuscht, da mir die Härte des Stiftes erst einmal verunsichert hat und außerdem die Farbe nicht ganz meiner momentanen Augenbrauenfarbe entspricht.

Allerdings ist der Augenbrauenstift im Auftrag sehr angenehm und cremig und auch der Augenbrauenlifter hat mich positiv überrascht. Da ich vorhabe in den nächsten Wochen meine Haare dunkler färben zu lassen, werde ich den Augenbrauenstift bestimmt bald in vollen Zügen nutzen.

IMG_7311

IMG_7323

Nutraluxe MD Ananas Lipbalm (Originalprodukt: 4,99€)

Glossybox tipp: Für einen wunderschönen Kussmund im Nude-Look die Lippen vor dem Auftrag des Balm, ,mit ein wenig Foundation oder Concealer grundieren.

Wer bei diesem Lipbalm nicht als allererstes an die EOS Lipbalms denkt, hat wahrscheinlich die letzten 2 Jahre unter einem Stein gelebt.
Die Form erinnert maßgeblich an die Produkte und auch der Duft ist fast identisch. Einen Kostenunterschied allerdings auch nicht. Der Lipbalm an sich finde ich sehr gut und auch von der Feuchtigkeitsversorgung in Ordnung. Ein wenig Originalität von der Marke  selbst hätte ich mir aber gewünscht.

IMG_7310

Benefit Dew the Hoola (Orginalprodukt: 30,50€)

Glossybox tipp: Mit dem Bronzer lässt es sich prima konturieren.

Auf dieses Produkt bin ich mit Abstand am meisten gespannt! Die neue DEW THE HOOLA Range von Benefit ist zurzeit wohl in aller Munde der Beautysüchtigen unserer Welt. Spätestens nachdem Benefit viele Bloggerinnen für den Release der Range nach Hawaii eingeladen hat, sind alle Augen auf Benefit und ihre neue Reihe gerichtet.

Dieses Produkt ist ein liquider Bronzer, der auf einzelne Stellen aufgetragen werden kann, aber auch unter die Foundation oder auf die Foundation. Ich werde dieses Produkt wohl das erste Mal erst im Urlaub austesten, wenn ich diesen Sunkissed Glow haben möchte. Meine Erwartungen sind sehr hoch und ich bin schon sehr sehr neugierig.

IMG_7324M.Asam Rhababer Body Soufflé (Originalprodukt 19,57€/500ml)

Ich war ja zuerst etwas skeptisch bei dieser Bodylotion, da ich schon einmal ein Produkt mit dem Duft von Rhabarber besaß (bzw. noch besitze. Es ist irgendwo in den Tiefen des Badschrankes verschollen). Der Duft war mir bei dem Produkt zu intensiv und zu künstlich.

Hier ist der Duft allerdings nur sehr dezent, wodurch ich mich mit der Bodylotion gut anfreunden kann. Bisher habe ich sie noch nicht ausprobiert, da ich meine jetzigen 2 erst aufbrauchen möchten, aber Bodylotion kann man ja bekanntlich immer gebrauchen.

IMG_7297

Mir gefällt die Box mittlerweile echt gut! Welches Produkt ist euer Favorit?

Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die ich gewonnen habe
Advertisements

17 thoughts

    1. Ich muss ja wirklich sagen, dass ich ihn mir niemals gekauft habe, da ich bei jeglichen Bräunungsprodukten, und ja sogar bei so einem, einfach Angst habe, dass es zu dunkel oder fleckig wirkt. Aber dieses Produkt ist echt genial.

      Liebe Grüße
      Maren

  1. Wow, der Inhalt ist wirklich gut. Ich glaube mein liebstes Produkt, von denen die du vorgestellt hast, ist auf jeden Fall der Hoola Bronzer. Und ich gebe dir absolut Recht was den Lipbalm angeht. Ich habe auch bei dem erstes Bild gedacht, dass es wirklich ein EOS Balm ist und war schon etwas neidisch, da es aussah wie eine LE. Und dann lese ich weiter und dann ist es gar kein EOS. Wirklich schade, dass die Firma auf den Hype aufspringt und nichts eigenes erfindet….schade. Ansonsten toller Post, mach weiter so. 🙂
    Viele liebe Grüße 🙂
    https://antonellaumbrella.wordpress.com

    1. Ja ich finde es immer schade, wenn Firmen auf einen Hype einfach aufspringen ohne tatsächliche Veränderungen vorzunehmen. Mir fehlt da einfach die Authenzität. An sich ist der Lipbalm allerdings sehr gut und pflegend.

      Der Dew the Hoola ist auch mein liebstes Produkt, es ist perfekt für warme Sommertage oder aber auch um sich einfach ein wenig Bräune ins Gesicht zu schummeln.

      Liebe Grüße
      Maren

  2. Hallo!

    Du hast eindeutig eine bessere Konstellation als ich in der Glossybox bekommen 🙂

    Hätte auch gerne das Trockenshampoo getestet.

    Liebe Grüße 🙂

    1. Oh wow.. ich dachte die ganze Zeit nur die Bodylotion wäre in verschiedenen Boxen gegen andere Produkte ausgetauscht worden.
      Was hast du denn stattdessen für Produkte bekommen?

      Liebe Grüße
      Maren

      1. Ich habe statt dem Trockenshampoo, einen Styling Vorbereiter für Flechtfrisuren und Zöpfe von got2be bekommen und statt der Bodylotion eine Zahnpasta von Colgate! Also nicht wirklich toll. 🙂

        Liebe Grüße

    1. Liebe Lisa,
      das freut mich sehr, dass dir mein Feedback so gut gefällt!

      Das Thema ist perfekt getroffen und der Dew the Hoola von Benefit ist einfach traumhaft 🙂

      Liebe Grüße
      Maren

  3. Es ist schön, von anderen mal zu erfahren, wie sie den Inhalt der Glossybox bewerten. Ich habe auch die Box diesen Monat erhalten und bis auf die Bodylotion ist der Inhalt zu deiner Box identisch! 🙂
    Mein Lieblingsprodukt ist definitiv der Lipbalm, ich hatte bisher noch keinen benutzt oder ausprobiert, da ich eigentlich NUR auf Kaufmanns Kindercreme schwöre (und es immernoch tue) 😀 Aber das „Ei“ ist eine nette Alternative.
    Statt der Bodylotion hatte ich übrigens den Pflegeschaum für sehr trockene Haut drin. Konnte ich aber bisher noch nicht ausprobieren. Die Bodylotion würde mich auch interessieren! 🙂

    1. Der Lipbalm ist wirklich sehr gut und ist auch gleich in eine Tasche von mir gewandert 😀 Allerdings ärgere ich mich schon immer mal, wenn immer ein Lipbalm in Boxen enthalten ist, da man defintiv nicht jeden 2. Monat einen neuen Lipbalm benötigt. An sich kann ich nichts negatives über das Produkt sagen, wodurch ich es letztlich auch gern mag 🙂

      LG
      Maren

  4. Sehr schöne Box! Ich hatte die Glossybox auch eine Zeit lang, aber dann abbestellt, weil sie mir nicht mehr gefallen hat. Aber der Inhalt ist wirklich sehr schön!:)

    Liebe Grüße<3

    1. Liebe Sarah,
      dasselbe habe ich auch vor ein paar Monaten gemacht. Mittlerweile gibt es einfach bessere Boxen auf dem Markt, aber da Glossybox meine 1. Boxenerfahrung war, verfolge ich doch immer wieder die Sneak Peeks, um zu schauen ob die neuste Box mich vielleicht doch überzeugen könnte.

      Liebe Grüße
      Maren

  5. Wenn die Glossybox so bei mir angekommen wäre, würde ich überzeugt sein. Ich wollte schon immer das Trockenshampoo austesten. Auch die Bodylotion sieht echt toll aus!

    Liebste Grüße ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s