Eine wirklich gute Bräunungscreme

Jetzt wo der Sommer endlich um die Ecke gelunzt hat stand das Motto: Sommer, Sonne und braun werden bei vielen wieder ganz oben auf der ToDo Liste.

Leider hat mich der wiederkehrende Regen und die Abwesenheit der Sonne dazu veranlasst euch meine liebste Bräunungscreme vorzustellen. Man muss sich ja irgendwie zu helfen wissen. 😛

DSC_0053_publish

Dieses kleine Schmuckstück hat mich seit meinem letzten Urlaub im Januar begleitet, um meine gewonnen Bräune auch durch die kalten Winter- und Frühlingstage zu erhalten.

Es handelt sich um die DermaSpa „sommer revival“ Body Lotion von Dove.

Was ich toll finde ist, dass es eine Body Lotion ist und der Selbstbräuner quasi nur ein Plus. So wird die Haut zudem noch wunderbar gepflegt und die Bräune kann gleich noch mehr strahlen.

Schon das Design gefällt mir sehr gut. Dieser warme goldbraune Ton passt einfach perfekt zu dem Produkt und sticht einem richtig ins Auge. Auch die Packung liegt gut in der Hand und der Deckel lässt sich super leicht öffnen, geht aber nicht von alleine auf.

In der Packung sind 200ml enthalten und von denen hat man wirklich was. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht meinen ganzen Körper mit der Creme eingeschmiert habe, sondern nur die Teile, welche immer zu sehen sind. Das waren in meinem Fall mein Gesicht, mein Dekolleté und meine Arme. Meine Beine habe ich auch eingeschmiert, aber eher unregelmäßig. Da die Creme auch sehr ergiebig ist haben die 200 ml bei mir wirklich lange gehalten. In Fact: Sie ist immer noch nicht leer und ich habe sie seit knapp 5 Monaten.

Den Duft finde ich sehr angenehm. Es gibt für mich keinen wirklichen Vergleich, aber ich finde der Duft riecht pflegend und sommerlich. Er ist auch nur sehr dezent und liegt einem somit nicht lange in der Nase. Somit ist der Duft auch nicht weiter penetrant, wenn man die Creme direkt im Gesicht benutzt.

DSC_0056_publish

Wie bereits erwähnt ist die Lotion sehr ergiebig. Das heißt sie lässt sich super gut verteilen und zieht sehr schnell ein. Die Haut fühlt sich danach schön weich, aber keinesfalls klebrig oder schmierig an. Wirklich Top. Auch langfristig bietet die Lotion eine gute Pflege und trocknet die Haut nicht zusätzlich aus, wie ich es bei manch einer Lotion schon erlebt habe. Selbst direkt nach dem Rasieren hatte ich nie Probleme mit dieser Creme.

So nun aber zum Bräunungseffekt. Wie die Überschrift schon erahnen lässt bin ich auch davon begeistert.

Man darf nicht erwarten direkt nach dem Auftragen eine Veränderung zu sehen. Das passiert eher unbemerkt. Allerdings ist es genau das was ich super finde. Eben durch die Tatsache, dass man nicht von einen auf den anderen Moment braun ist, entstehen auch keine hässlichen Flecken oder Streifen. Also ich muss ehrlich sagen, der Bräunungseffekt ist super ebenmäßig und sieht absolut natürlich aus.

Aufpassen muss man aber trotzdem auch bei dieser Lotion. Genau dadurch, dass man keinen sofortigen Effekt sieht, neigt man dazu sich zu oft einzucremen. (Zu oft heißt: mehrmals am Tag oder sogar jeden Tag nur einmal). Das führt dann dazu, dass man in ziemlich kurzer Zeit auffällig braun geworden ist und in meinem Fall wurde ich dann auch darauf angesprochen. Da ich meine Bräune nur erhalten wollte und nicht noch brauner werden wollte, war dies natürlich nicht ganz in meinem Sinne. Allerdings lässt sich das super schnell wieder in den Griff bekommen, wenn man die Lotion mal eine oder gar 2 Wochen ganz weglässt.

Da ja aber jeder einen anderen Bräunungsgrad erreichen möchte, heißt es da dann einfach ausprobieren.

Fazit:

Ich bin auf jeden Fall super zufrieden mit dieser Selbstbräuner Body Lotion und für nur knapp 5€ um so mehr. Ein so gutes Produkt hätte ich bei meinem Kauf nicht erwartet.

Da ich so begeistert war und bin wollte ich euch dieses Produkt natürlich nicht vorenthalten.
Vielleicht ist es ja genau das Richtige um der Sommerbräune etwas auf die Sprünge zu helfen oder die bereits gewonnene Bräune einfach zu halten.

 

Falls ihr auch gute Selbstbräuner kennt, dann lasst es mich doch in den Kommentaren wissen. Mich würde es auf jeden Fall interessieren. 😀

P.S. denkt doch daran an unserem tollen Gewinnspiel teilzunehmen. Nur noch bis zum 10.6!! Wir wünschen euch ganz viel Glück!!

Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED)
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING) 
Advertisements

15 thoughts

  1. Schöner Beitrag 😍 ich muss mir diese Creme jetzt unbedingt kaufen.. Du hast mich angefixt hihi.. Eine Frage hätte ich noch, gibt es die Creme bei DM oder bei Müller? 🙂
    Weil ich hab bis jetzt immer den Schaum von st. Tropez benutzt, der sah auch sehr schön aus aber wenn es eine Alternative gibt die auch noch gleichzeitig pflegt will ich lieber die hihi
    Liebe Grüße xoxo.bellezza
    https://xoxobellezzabeauty.wordpress.com

    1. Dankeschön ☺️
      Ich habe die Lotion bei DM gekauft also gibt es sie dort auf jeden Fall. Ich weiß das Müller auch die Marke Dove führt aber ob sie genau diese Creme haben kann ich dir leider nicht sagen.
      Ganz liebe Grüße 😊

  2. Ich habe gerade eine Tube leergemacht und war vom Bräunungseffekt leider nicht so begeistert. Dass das Ganze langsam vonstatten gehen soll, fand ich auch sehr gut. Aber bei mir ist so gut wie gar nichts passiert und das bis zum Ende nicht. Eine ganz schwache Bräune, die aber eigentlich nicht wahrnehmbar war… Meinem Mann z. B. ist überhaupt kein Unterscheid aufgefallen…

    1. Oh okay das ist natürlich komisch. Also ich wurde sogar von Freunden (männlich), die für sowas normal gar kein Auge haben, darauf angesprochen 😕 wahrscheinlich kommt das auch immer auf den Hauttyp drauf an, ich bin generell nicht sehr blass und werde auch recht schnell von der Sonne braun. Gut möglich das all solche Faktoren mit eine Rolle spielen.
      Aber danke für deine Rückmeldung! Es ist immer schön zu hören wenn es Leute gibt die andere Erfahrungen gemacht haben! Dafür ist ja ein Blog gut. Zum regen Austausch von Erfahrungen 😋
      LG

  3. Ja, ich habe mich eigentlich auch sehr gewundert. Ich bin eigentlich ein eher hellerer Hauttyp, von daher dachte ich, dass man sogar schneller was sieht. Aber gut, es gibt Schlimmeres 😉 Schön, dass es bei Dir so wunderbar funktioniert hat!!!

  4. Ich habe auch eine ganze Menge am SB ausprobiert. Die besten Ergebnisse erziele ich mit dem
    Selbstbräunungsmousse von St. Tropez. Leider kann man das Produkt hier in Deutschland nicht mehr bestellen. Ich order daher bei dem englischen „Lookfantastic“-Kosmetikversand.
    Die Anwendung ist ganz einfach. Ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist die Farbe. Der Schaum ist bräunlichgrün , beim Auftragen wirkt die Haut leicht „khakifarben“. Am besten daher abends vor dem Schlafengehen anwenden. Das Resultat ist klasse und kann sich sehenlassen, auf keinen Fall gelb oder orangestichig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s