Salzburger Land Travelguide

Ja wo hat es mich nun wieder hinverschlagen?- Richtig ins schöne Österreich. Ich bin nun von einer 4-tägigen Reise mit meinem Freund zurückgekehrt und möchte euch natürlich nun mitteilen, welche Orte man in innerhalb einer Woche gesehen haben muss!

Verkehrsmittel

Wir sind ausschließlich mit dem Auto gefahren. Maut Gebühren und die Vignette sind nicht notwendig. Im Navi kann man problemlos nach gebührenfreien Routen suchen und wir mussten auf nichts verzichten und kamen überall hin.

Tag 1 Wallersee, Pilze suchen und Wandern.

Willkommen in der Natur. Unser Aufenthalt startete in Seekirchen am Wallersee. Die Tage starteten sehr früh und endeten spät. Früh morgens ging es in den Wald Schwammerl sammeln.

IMG_1442Zugegebenermaßen: Hier ist es von Vorteil Einheimische zu kennen, denn ansonsten findet man nicht die Orte, an welchem die Schätze zum Vorschein kommen. Aber auch der Durchschnitsstouri kommt auf seine Kosten, denn an den Wegrändern finden sich zu dieser Jahreszeit viele tolle Früchte. In diesem Zuge kann man wunderbar verschiedene Berge erklimmen oder aber auch einfach im Flachland eine Runde spazieren gehen.

IMG_1482

Am Wallersee kommt spätestens jeder auf seine Kosten. Ob Bootfahren, ein gutes Bier trinken oder aber auch am See schwimmen- man kann nur wunschlos glücklich den Tag verbringen.

Tag 2 Fuschlsee

Das Salzburger Land ist voll von Seen- und so besichtigen wir auch am 2. Tag einen weiteren. Diesmal geht es zum Fuschlsee. Hier kann man ca einen halben Tag gut ausgefüllt verbringen. Der See ist recht groß und auch hier kann man wieder wunderbar Bootfahren, Eis essen und die Seele baumeln lassen. Die Innenstadt rund um den Fuschlsee ist sehr süß und vom Stil eher urig-kein Kommerz oder Merchandise. Am anderen Ende des Sees liegt das Schloss Fuschl bzw. das Schloss Sissi.

IMG_1575

Obwohl dies ein sehr hochpreisiges Hotel mittlerweile ist, ist es durchaus einen Ausflug wert. Ein kleines, einzimmergroßes Museum kann man kostenlos besichtigen und auch architektonisch ist das Schloss sehenswert.

IMG_1557Tag 3 Salzburg

Ist man im Salzburger Land, muss man natürlich nach Salzburg. Hier verbrachten wir einen gesamten Tag. Geparkt haben wir etwas abgelegener im Industriegebiet. Hier gibt es viele kostenlose Parkmöglichkeiten und fußwärts sind es ca 15 Minuten in die Innenstadt. In der Altstadt angekommen sind wir durch die Gassen geschlendert und haben uns viel angeschaut. Unser erstes Anlaufziel war die Burg. Hier kann man sich entscheiden. Geht man den Weg zu Fuß hoch oder fährt man mit der Bergbahn hoch. Das Bergbahn Ticket kostet Basic für Hoch und Runter 12,60€. Enthalten sind zwei Fahrten a 1 Minute sowie Museum A&B in der Burg. Von oben hat man eine wunderbare Aussicht auf die Stadt. Weiterhin ist Mozarts Geburtshaus einen Ausflug wert sowie das Schloss von Salzburg. Abschließend ist ein Abstecher ins Hotel Sacher zum Sacher Torte essen sehr zu empfehlen.

IMG_1674

Anknüpfend kann ich einen Ausflug auf den Gaisberg empfehlen. Man kann hier bequem mit dem Auto hochfahren und die Aussicht genießen. Auf der einen Seite hat man eine wunderbare Aussicht auf Salzburg und auf der anderen Seite auf den Wallersee. Oben ist zudem ein Restaurant, in dem man speisen kann.IMG_1606

Tag 4 Wolfgangsee und Mondsee

An Tag vier kommt es noch einmal doppelt gemoppelt. Ein Ausflug zum berühmten Wolfgangsee hat sich wahrscheinlich jeder eingeplant. Dort muss man jedoch nicht mit dem Auto  unterwegs sein, sondern kann von einem anderen Ort aus mit dem Schiff ablegen und sich entspannen. Skt. Wolfgang selbst ist ein süßer Ort mit vielen kleinen Läden und dem berühmten Hotel im weißen Rössel. Kleiner Geheimtipp: Es gibt eine kleine Imbissbude in welcher man Krainerl essen kann. Super lecker und günstig.

IMG_1797

Vom Wolfgangsee aus ging es abends weiter zum Mondsee. Der Mondsee hat einen tollen Park und eine super Segelschule.
Abends ist hier ein Ausflug sehr zu empfehlen, da zweimal die Woche in der Restaurantgasse, von ortsansässigen Musik gemacht wird. Zudem kann man hier toll essen.IMG_1866

Advertisements

5 thoughts

  1. Hey,
    das Salzburger Land ist wirklich wunderschön. Ich fahre da regelmäßig in den Urlaub hin. Es gibt da noch so viele Regionen wo ich nicht war.

    1. Hi Oli! Danke für deinen lieben Kommentar. Ich muss auch noch einmal unbedingt dorthin. Wie du sagst, man entdeckt doch immer wieder etwas neues.

      Liebe Grüsse Maren

  2. Super Beitrag!
    Vielen Dank. Ich fahre im Herbst ein paar Tage nach Salzburg und wusste eh nicht so recht, was man dort alles erleben und ansehen kann. Nun bin ich um ein ganzes Stück aufgeklärter.
    Herzlichen Gruß Melanie

    1. Liebe Melanie,
      es freut mich sehr, dass ich dir ein wenig helfen konnte. So wünsche ich dir jetzt schon einmal ganz viel Spaß im Herbst. Genießt es 🙂

      Liebe Grüsse Maren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s