Braun Silk Epil 9 Epilierer – Review

Die ersten Sonnenstrahlen ragen hervor und ich befinde mich gerade im wunderschönen Südtirol. Jetzt ist es spätestens an der Zeit der Körperbehaarung den Kampf anzusagen. Über das Produkttesterportal For-Me online darf ich den Braun Silk Epil 9 kostenlos für euch testen. Es ist ein PR Sample, die Review ist jedoch ausschließlich fundierend auf meiner eigenen Meinung geschrieben worden.

Bereits vor einigen Monaten habe ich euch in meinen Monatsfavoriten einen Epilierer von Panasonic vorgestellt (LINK). Wie ihr seht, bin ich also schon seit längerer Zeit auf Epilierer für die Entfernung meiner Beinbehaarung umgestiegen. Warum? Es ist Zeiteffizient. Ich muss mich mittlerweile nur noch alle 1 ½ Wochen an den Beinen rasieren und sind wir ehrlich: Das ist einfach fantastisch. Besonders im Urlaub habe ich vor meine Zeit sinnvoller zu nutzen.

TitelbildEpilierer

Der Braun Silk Epil 9 ist im Design klassisch mit den Farben weiß und pink abgestimmt. Im Gegensatz zu anderen Epilierern ist der Epilier-Kopf weitaus größer, wodurch ich einem Zuge auch dementsprechend mehr Haare entfernt werden.

Durch die Einhöhlungen ist er grifffest in der Handhabung und gleitet auch in der Dusche nicht aus der Hand.
Sowohl im nassen Zustand als auch im trockenen Zustand ist der Silk epil 9 von Brau anwendbar. Für die etwas schmerzempfindlichen Menschen, wie mich, empfehle ich die Rasur in der Badewanne oder ggf. in der Dusche.

Verschiedene Köpfe sorgen für verschiedene Rasur Möglichkeiten. Ich persönlich bevorzuge denjenigen, welcher von Beginn an auf dem Epilierer aufgesetzt ist.

Anwendung

 

Vor der Epilation:

Achtet vor der Epilation immer darauf, dass die Haut ausreichend gepeeled ist. Durch ein Peeling können eingewachsene Härchen verhindert werden und die Haut wird auf die darauffolgende Epilation vorbereitet.

Während der Epilation

Während der Epilation kann man zwischen zwei Einstellungen wählen: Eine etwas schnellere und eine etwas langsamere. Ich bevorzuge die schnelle Variante, da man dadurch einfach schneller fertig wird.

Wichtig ist auch, dass ihr manchmal öfters über eine Stelle epilieren müsst, da ab und an nicht alle Härchen erwischt werden.

Die Epilation nimmt Zeit in Anspruch, lohnt sich allerdings im längeren Zeitverlauf.

 

Nach der Epilation

Nach der Epilation ist eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege notwendig, um die Haut wieder zu beruhigen und somit Hautirritationen vorzubeugen. Bei besonders empfindlicher Haut empfehle ich ein Körperöl.

IMG_2264_Fotor

Fazit

Ich muss sagen, ich bin begeistert.
Im Vergleich zum Panasonic Epilierer ist dieser schmerzfreier. Hautirritationen bleiben mittlerweile komplett aus und auch während der Epilation habe ich kaum Schmerzen. Keine Frage- es ist schmerzhafter für diejenigen, die das erste Mal epilieren. Für mich ist es ein kaum spürbarer Schmerz.

Auch meine Beine haben mittlerweile kaum noch eingewachsene Härchen und ich fühle mich 1 ½ Wochen sehr wohl mit der Epilation. (Dauer ca. 10-15min).

Ein einziger Makel ist, dass der Epilierer keine Leuchtfunktion hat- dies ist aber definitiv ein Luxusprodukt.

ich kann es jedem, der noch keinen Epilierer besitzt, nur ans Herz legen den Silk Epil 9 von Braun auszuprobieren. Er ist sensitiv und durch das 100 Tage Rückgaberecht kann man kaum etwas falsch machen mit dem Kauf.

Rasiert ihr noch oder Epiliert ihr schon?


Wir weisen darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. Weiterhin weisen wir daraufhin, dass dieser Beitrag

  • Artikel enthält, welche uns kostenlos und unverbindlich von Unternehmen zugesendet wurden (SPONSORED POSTING) 
  • Artikel enthält, die uns kostenlos zugesandt wurden im Rahmen eines Produkttests. Gegenleistung: Blogartikel. Der Artikel basiert auf unserer freien Meinung (SPONSORED POSTING)
  • Artikel enthält, die wir selbst gekauft haben und wir in keiner Verbindung mit dem Unternehmen stehen (NOT SPONSORED) 
  • Artikel enthält, die wir in Kooperation von einem Unternehmen erworben haben. Für diesen Blogpost werden wir bezahlt. (SPONSORED POSTING) 
  • Affiliate Links enthält, wodurch personenbezogene Daten nur für die Abwicklung der Zuordnung des Affiliate Links, erhoben werden. (SPONSORED POSTING)
Advertisements
Advertisements

One thought

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s