5 praktische Produkte für den Sommer

Klar, Sommermakeup, Sommer Life Hacks, Sommer Lookbooks und Sommer Bucket Lists kursieren zurzeit vielfach im Internet rum und jeder weiß mittlerweile: Ja, von einer Klippe ins Meer springen wäre geil, trauen wir uns aber eh nicht. Ich zumindest nicht. Niemand scheint über die wichtigen Produkte zu sprechen, bis auf Sonnenschutz und JA! Bitte schmiert euch schön ein. Eure Haut wird es euch danken. Ich habe meine wichtigsten Sommer Essentials nun auf 5 runtergebrochen und freue euch meine weniger dekadenten doch praktischen Dinge vorzustellen.

IMG_8476

Sonnenschutz

Beginnen wir mit dem langweiligsten doch wichtigsten Thema- Sonnenschutz. Hier ist es erst einmal egal welches Produkt ihr verwendet, wichtig ist nur, dass es euch schützt vor den UVA und UVB Strahlen. Ich bin ja mehr der Sonnenspray Typ, sodass ich das Protect&Bronze von Nivea als gut befunden habe im vergangenen Jahr und es euch als Paradebeispiel zeigen möchte. Ich habe das Gefühl, dass es schneller einzieht, trotz dass es meist Öle sind und es keine bis kaum Fettfilme auf der Haut hinterlässt. Auch praktisch ist, dass euer Freund oder Freundin euch keine peinlichen Muster auf den Rücken malen kann.  Als weißer Mensch, bevorzuge ich außerdem Bronze Sonnensprays da sie meine Haut direkt brauner wirken lässt und dies eine gute Alternative zu Selbstbräuner ist. Wer möchte schon  Selbstbräunerstreifen am Strand haben? Ich nicht.

IMG_8479

*Roll- On Deodorant

Wie bitte? Wir schwitzen doch schon genug in der Sonne.. Ja klar, allerdings schwitzt man auch mit Deo nach gefühlten 3 Sekunden wieder und ärgert sich, dass man sich überhaupt Mühe mit seinen Styling gegeben hat. Warum also Roll- On? Naja, wir benötigen sowieso Deo, da wir natürlich gern gut riechen möchten. Dieses hier ist von Sebamed und riecht sehr frisch nach Zitrone und Limone.

Ein bisschen weiter gedacht ist der ein oder andere vielleicht schon auf eine Idee gekommen. Nun, wir tragen im Sommer vermehrt Tops und man sieht doch des öfteren unseren Achselbereich und ja, ich denke jede Frau möchte, dass dieser schön gepflegt ausschaut. Roll- On Deos pflegen die Achseln viel mehr als herkömmliche Deos und die Inhaltsstoffe sind meist auch hautschonender. Wichtig ist hier auf Deos OHNE Aluminiumsalze zu setzen, damit eure Haut nicht unnötig irritiert wird und ihr keine Hautirritationen nach der Rasur bekommt.

IMG_8481

After Sun Lotion

Mein Lebensretter! Während ich euch bei den anderen Produkten nur einen Bereich vorstelle, kann ich dieses Produkt nur aus meinem tiefsten Herzen an euch weiter empfehlen. Über die letzten 3 Jahre hatte ich den ein oder anderen wirklich heftigen Sonnenbrand und dieser Schatz hat es immer wieder geschafft, dass meine krebsfarbene Haut sich doch noch ins braune verwandelt hat. Ich habe hier eine Sample Größe des Avene Eau Thermale After Sun Lotion, die mal in einer Glossybox war. Ich kam die letzten 3 Jahre super mit der Größe hin (ca. 40 Sonnentage) und kann sie euch nur weiterempfehlen. Meist bleibt man beim Sonnenschutz und denkt nicht weiter nach, doch eine After Sun Lotion ist für meine Haut meist noch viel wichtiger, damit sie sich wieder regeneriert. Auch hier würde ich euch raten eine kleine Größe zu kaufen, da wie gesagt, diese ewig hält. Ich habe sie allerdings auch nur auf die Stellen aufgetragen, an denen meine Haut gerötet war.

IMG_8482

*Franzbranntwein 

Das hat doch schon meine Oma verwendet sagt ihr? Naja, wie so oft haben die Omas doch immer wieder recht und man sollte sich öfters die Ratschläge zu Herzen nehmen.  Franzbranntwein hilft laut Verpackung gegen Muskelkater, Muskelzerrungen und kühlt die Haut. Kühlt die Haut! Aha! Da sind wir ja auch schon am springenden Punkt. Ich habe den Franzbranntwein immer über meinen gesamten Körper während meines Kreta Aufenthalts am Abend gesprüht und was passiert? Richtig, meine Haut kühlt ab, wodurch sich der Sonnenbrand verringert. So einfach ist das. Und ja, Franzbranntwein riecht immer noch abscheulich nach Kräutern, der Geruch verfliegt für uns Menschen allerdings recht rasch, für andere Lebewesen jedoch nicht. Ich sage nur mal soviel: Während meines ganzen Aufenthalts hatte ich keinen einzigen Mückenstich. Hammer, ich weiß.

IMG_8484

*Fit Me Matte Foundation

Da wir immer noch ein Beauty Blog sind und Make up meine Leidenschaft ist, möchte ich hier noch einen kleinen Make up Tipp abgeben. Ich habe lange überlegt ob ich überhaupt dieses Produkt erwähnen soll, da geschätzte Kolleginnen dieses nicht vertragen haben. Ich bin jedoch absolut begeistert und möchte es euch daher doch vorstellen. Diese Foundation ist für mich die perfekte Sommer Foundation. Sie mattiert mein Gesicht, verschmilzt unglaublich schön mit meiner Haut und lässt doch einen gewissen Glow durchschimmern. Von der Haltbarkeit her ist sie für mich auch super geeignet- sie setzt sich weder ab noch wirkt sie nach einer Weile Khaki.


*die Produkte wurden mir im Rahmen von Produkttests zu Verfügung gestellt von Sebamed, Kneipp und Maybelline. Es ist eine freiwillige Produktplatzierung, die auf meiner ehrlichen Meinung basiert und um die ich nicht gebeten wurde.

Advertisements

4 thoughts

  1. Hey super Beitrag! Ich wollte mal nachfragen ob der Nivea Sonnenspay auch für wirklich sehr empfindliche Haut geeignet ist?😇
    Anna💕

  2. Schön, dass die die Avene Sun Lotion aus der GLOSSYBOX so gut gefallen hat! Ich liebe die Lotion persönlich auch total und finde, es gibt nichts Wichtigeres, als die Haut nach einem Sonnentag mit extra viel Pflege zu verwöhnen 🙂 Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s